Geschichte: Playground In The Sky

Unheimliche Fliegergeschichten, allerlei Lustiges und sonstige Merkwürdigkeiten

Moderator: Moderatorenteam

Benutzeravatar
TDC
Beiträge: 588
Registriert: 22.08.2011, 12:12
Wohnort: Nordpfalz und Hohenlohe

Geschichte: Playground In The Sky

Beitragvon TDC » 05.03.2014, 14:52

Ich bin sonst keiner, der anderer Leute youtube-video promotet.
Aber was ich hier gefunden habe ist wahrhaftig ein bedeutsamer Teil unserer
Ultraleicht - Fliegerei - Geschichte.

"Playground In The Sky"

http://youtu.be/AyPszC_Jqaw

Nicht von der erbärmlichen Bildqualität abschrecken lassen, es ist es
trotzdem wert, bis zur letzten Minute zu gucken.
Man wundert sich allerdings manchmal, das überhaupt jemand DAS überlebt
hat um davon zu berichten....
Vollkommenheit entsteht offensichtlich nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat,
sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.
(Antoine de Saint-Exupery)
Benutzeravatar
quax2000
Beiträge: 985
Registriert: 03.09.2007, 14:50

Beitragvon quax2000 » 05.03.2014, 16:26

...da kommen Erinnerungen hoch.

Gruß Reinhard
Benutzeravatar
dsommerfeld
Beiträge: 412
Registriert: 10.06.2009, 15:02

Beitragvon dsommerfeld » 05.03.2014, 17:16

Ich mag ja den Groundloop… :-)

Danke für das Mega Video
Benutzeravatar
Gorden
Beiträge: 306
Registriert: 01.12.2006, 13:33
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Gorden » 05.03.2014, 21:55

Holla die Waldfee!

Nach vier Minuten Frage ich mich schon wie die "damals" schon die Kamera mit dabei hatten?! Heute hat jeder ne kleine GoPro in der Tasche, aber damals war das doch noch alles analog und riesig :o

Danke für den Film!
Gorden
Freiheit statt Angst!
Benutzeravatar
powerandpitch
Beiträge: 1173
Registriert: 03.05.2012, 17:32
Wohnort: EDWF

Beitragvon powerandpitch » 06.03.2014, 10:02

Zumindest gab es 1974 schon Super-8 Kameras mit Ton, die sich über eine Kabelfernbedienung an- und ausschalten ließen. Gewicht rund 1,5 - 2 kg.

Mein alter Herr ist uns Kids mit so einem Scheißding laufend auf den Sack gegangen.


@ TDC, einen schönen Film hast Du da ausgegraben.
Richtig motorisiert fliegt alles.
Benutzeravatar
homebuilder
Beiträge: 317
Registriert: 26.01.2009, 19:28

Beitragvon homebuilder » 06.03.2014, 10:58

Hallo :D
ein wirklich sehenswerter Film.

Ich fühlte mich richtig in die Ende 70er zurückversetzt und irgendwo habe ich noch die Super 8 Filme von damals.
Wäre mal eine Gelenheit die wieder vor zu holen 8)

Der Rogallodrachen war auch mein Schuldrachen.
Danach hatte ich einen Atlas, der schon, zur damaligen Zeit, sehr gute Leistungen hatte.
Warum auch ich "Schweinehängen" an der Basis machen musste ist mir bis heute ein Rätsel.
Erst jetzt bekomme ich bei dem Gedanken, es wieder zu tun, Gänsehaut.
Trotzdem ging, dank der intensiven Flugvorbereitung, immer alles gut.

Mein altes Gurtzeug, mit Rettungsfallschirm, Helm und Gütesiegel liegt noch bei mir in einer Kiste.
Mein Gott, das ist nun ca. 35 Jahre her. Irgendwie ist es immer, als wäre es erst gestern gewesen.

Einen schönen Gruß
homebuilder :D
Nichts auf der Welt ist schwierig :wink: es sind unsere Gedanken, welche den Dingen diesen Anschein geben.

Zurück zu „Die Storyecke“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste