Rente 2014

Unheimliche Fliegergeschichten, allerlei Lustiges und sonstige Merkwürdigkeiten

Moderator: Moderatorenteam

Benutzeravatar
Timpilot
Beiträge: 1102
Registriert: 29.01.2007, 11:26
Wohnort: Berlin & La Mancha (Spain)
Kontaktdaten:

Beitragvon Timpilot » 19.12.2014, 10:59

Hallo Reinhard, auch hier nochmal einen herzlichen Glückwunsch!
Ein krönender Abschluss des zurückliegenden Vierteljahrhunderts. :-)

Es hat mich gefreut ein kleines bisschen teilhaben zu können an Deinem Projekt.
Die Tour in 2015 wird bestimmt super! Unser Laucha-Termin steht ja bereits - wir empfangen Dich aber auch gern in Finow!

Guck nicht zu tief in die Bedeutung Deines Kennzeichens sonst verschläfst Du den nächsten Gutwettertag. ;-) :-)
bluewing
Beiträge: 253
Registriert: 01.10.2008, 07:01

Beitragvon bluewing » 19.12.2014, 18:31

Hi Reinhard,

von mir auch Glückwunsch ;-)

in Richtung VZ konnte ich leider noch nicht gehen, die benzinfeste Kriegsbemalung hat Vorrang, ich hoffe das ich März April den Flieger wieder auf dem Platz habe.

Vielleicht schaffe ich ja dieses Jahr mein Lärmzeugnis ;-)

ciao Peter
Benutzeravatar
quax2000
Beiträge: 984
Registriert: 03.09.2007, 14:50

Beitragvon quax2000 » 23.12.2014, 14:25

Timpilot hat geschrieben:Ein krönender Abschluss des zurückliegenden Vierteljahrhunderts. :-)


Heute vor 25 Jahren, am 23.12.1989 habe ich den ersten 10 $ Schein an die Firma Fisher mit der Bitte um Informationen abgeschickt. Das ist für mich der Zeitpunkt des Projektstartes. Bis ich dann die Kisten in Hamburg auf dem Flugplatz abholen konnte verging noch einige Zeit.

Bild

Bild
Benutzeravatar
quax2000
Beiträge: 984
Registriert: 03.09.2007, 14:50

Rententour 2.0

Beitragvon quax2000 » 30.06.2015, 17:37

Das erste Jahr in Rente ist nun rum. Die Zeit ist buchstäblich im Fluge vergangen. OK, die angedachte große Tour hat bisher nicht stattgefunden. Ich versuche aber die Ziele so nach und nach anzufliegen. Und wenn dann die magische Omega Wetterlage sich tatsächlich einstellt - wer weiss?


Gruß Reinhard
Zuletzt geändert von quax2000 am 02.07.2015, 19:06, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Cobra Uwe
Beiträge: 1006
Registriert: 23.01.2005, 23:33
Wohnort: Bayern

Re: Rententour 2.0

Beitragvon Cobra Uwe » 30.06.2015, 18:20

quax2000 hat geschrieben:
Und morgen???

Gruß Reinhard


Günching :-)

UWE
No Guts - No Glory
Benutzeravatar
Timpilot
Beiträge: 1102
Registriert: 29.01.2007, 11:26
Wohnort: Berlin & La Mancha (Spain)
Kontaktdaten:

Beitragvon Timpilot » 30.06.2015, 21:57

Super, Reinhard!
Danke nochmal, dass Du uns besucht hast, auch wenn es nur mit dem KFZ war! Hat mich echt gefreut!

Unser Hangar wartet aber weiterhin auf einen Besuch von Sally!

Weiterhin viel Spaß!
bluewing
Beiträge: 253
Registriert: 01.10.2008, 07:01

Beitragvon bluewing » 02.07.2015, 19:34

Hi Reinhard,

hast Du noch irgendwelche Flugtage auf dem Schirm,

18.7. ist Güttin auf Rügen

1.8. Wyk auf Föhr vielleicht mit Abstecher Haverberg

ich denke ein von beiden darf ich mitmachen ;-)

ciao Peter
Benutzeravatar
quax2000
Beiträge: 984
Registriert: 03.09.2007, 14:50

Beitragvon quax2000 » 02.07.2015, 20:11

Wyk auf Föhr wäre mein Favorit! Vorausgesetzt es passt für mich vom Wetter her. Und da bin ich ziemlich empfindlich.

Und dann habe ich natürlich immer noch ein Bild von Zodiac vom
So Jan 19, 2014
im Kopf, mit dem die Idee zur "Rententour" angefangen hat:

Bild

Gruß Reinhard
Benutzeravatar
zodiac
Beiträge: 196
Registriert: 04.12.2007, 15:50
Kontaktdaten:

Beitragvon zodiac » 22.07.2015, 05:17

Hallo Reinhard
Ich habe das hier erst gerade gefunden. War schon ein Weilchen nicht mehr hier.
Da Sitz ich also hier in Stuttgart um 6:00 und warte auf meinen Business clipper nach Hamburg und sehe mein altes Bild😆

Die Burg wartet geduldig auf dich...aber mal ehrlich, viel mehr " Omega" Wetter oder wie du das nennst als im Moment gibt's wohl nicht mehr.
Flieg los und Pass auf, dass dir Sallys Klebestellen nicht abschmelzen wir haben hier locker 35 Grad 😁

Moinmoin aus dm Süden

Peter aka zodiac
Oh frettlet gruntbuggly....
Benutzeravatar
quax2000
Beiträge: 984
Registriert: 03.09.2007, 14:50

Update

Beitragvon quax2000 » 08.09.2015, 11:40

Die schlechte Nachricht zuerst:

Meine geplante "Rententour" hat bisher nicht stattgefunden.

Die gute Nachricht:

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

Wetter ist sicher ein Hauptgrund gewesen, dass es nicht so gepasst hat wie ich es mir vorgestellt hatte. Es gab oft sehr schönes Flugwetter. Mal im Süden und mal im Norden. Durchgängig mehrere Tage mit richtig gutem Wetter in ganz Deutschland, ohne abends dann Gewitter und Hagel (angekündigt als Unwetter bei der Unwetterzentrale) habe ich nicht gesehen. Und ich habe wirklich viel Zeit mit Wetter checken verbracht. Einfach losfliegen um zu schauen, ob das mit dem Hagel dann stimmt oder nicht - dafür ist mir mein Flieger zu schade.
Ihr dürft mich gerne "Feigling" nennen...

Spass hatte ich diesen Sommer trotzdem:

Bild

Reinhard

P.S. Könnte sein, dass ich die Etappen noch umplanen muss. Der Frontseat ist nicht wirklich bequem. :-)
Benutzeravatar
Timpilot
Beiträge: 1102
Registriert: 29.01.2007, 11:26
Wohnort: Berlin & La Mancha (Spain)
Kontaktdaten:

Beitragvon Timpilot » 08.09.2015, 12:17

Danke für das Update! :-)
Schön, dass Du nicht allein fliegst! Das ist echt viel wert!
Kürzere Etappen heißt mehr Landungen - auch nicht schlecht, oder!? ;-)

Das Wetter was Du suchst gibt es vielleicht nicht. Besser Du planst eine Unterstellung in der Halle - bei Hagel musste fast noch nie einer draußen bleiben. Das man mal ein, zwei Tage Wetterpause machen muss unterwegs, das ist ganz normal. Wenn Du losfliegst, dann muss es doch nur dort gut sein wo Du startetst und dort wo Du am gleichen Tag hin willst. Alles andere ergibt sich eh unterwegs. Meine Erfahrung ist: Nicht zu detailliert planen - lieber losfliegen - es kommt eh anders.
Benutzeravatar
gero
Beiträge: 386
Registriert: 18.11.2005, 19:41
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Beitragvon gero » 09.09.2015, 10:00

Hallo Reinhard,

auch ich möchte Dich noch mal motivieren (obwohl es wahrscheinlich gar nicht nötig ist). Wir machen solche Touren seit einigen Jahren. Am besten hat es funktioniert, wenn wir nur mit einer groben Planung losgeflogen sind. Jeden Tag 1-3 Stunden, gelegentlich auch mal 2 Etappen. Und dann am Landeort eine Übernachtung gesucht. Abends beim Bier/Wein/Tee überlegt, wohin uns der nächste Tag bringen wird. Möglicherweise auch einen "Pausentag". Die ganze Tour hatte einen oder maximal 2 "Fixpunkte" (Ein Flugplatzfest, eine Einladung von Freunden...) ansonsten baut man sich zu viele Zwänge auf. Aber wie gesagt, das ist unsere Erfahrung.

Halt uns auf dem laufenden!

gero
Benutzeravatar
quax2000
Beiträge: 984
Registriert: 03.09.2007, 14:50

Re: Rente 2014

Beitragvon quax2000 » 28.08.2016, 09:30

Das Ende einer langen Geschichte:

Die Tour ist nicht, wie ursprünglich geplant, zustande gekommen. Ich hatte schon lange einen Plan B im Kopf. Die interessantesten Punkte in kürzeren Touren erreichen.
Meine großen Ziele, die Zugspitze und die Hohenzollernburg (mit der die Idee ja entstanden ist), habe ich am Freitag erreicht. Damit ist das Thema Rententour nun Geschichte. Einige übrig gebliebene Ziele werde ich sicher nach und nach noch anfliegen.

Zugspitze.jpg

Hohenzollern.jpg


Reinhard
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
...aus der Hansestadt :-)
Benutzeravatar
togo
Beiträge: 372
Registriert: 12.02.2015, 20:27
Wohnort: Leegebruch
Kontaktdaten:

Re: Rente 2014

Beitragvon togo » 28.08.2016, 11:46

Herzlichen Glückwunsch, Reinhard. Freut mich ehrlich für dich, tolle Bilder und wahrscheinlich unvergessliche Eindrücke, die du da auf dem Flug gesammelt hast.
Tom
Der Luftwanderer
Benutzeravatar
gero
Beiträge: 386
Registriert: 18.11.2005, 19:41
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Re: Rente 2014

Beitragvon gero » 29.08.2016, 14:31

quax2000 hat geschrieben:
Zugspitze.jpg
Hohenzollern.jpg


Hallo Reinhard,
Daumen hoch!

gero

Zurück zu „Die Storyecke“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast