E-Trike

Elektrik-Trick: Ideensammlung für eine elektische "Aufstiegshilfe"

Moderator: Moderatorenteam

Benutzeravatar
custom-paramotors
Beiträge: 92
Registriert: 22.11.2016, 10:28

E-Trike

Beitragvon custom-paramotors » 23.10.2017, 18:03

Hallo Zusammen,

meine Trike auf Basis des Phazor von von FSB ist mittlerweile auch fertig geworden. Anbei mal ein Bild.

Motor ist ein Proto von Hacker verbaut.

Im Frühjahr kommt dann der Serienmotor von Hacker rein.

Bis dahin wird ich auch ein bischen mit anderen Motoren experimentieren. Melde mich wieder sobald mal Videos etc. gemacht sind.

Grüsse

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
fruitbat
Beiträge: 194
Registriert: 29.01.2015, 14:54

Re: E-Trike

Beitragvon fruitbat » 23.10.2017, 18:49

Sehr schön, bin gespannt. Wie groß soll der Akku werden? Welchen Durchmesser hat der Prop?
Benutzeravatar
Timpilot
Beiträge: 1099
Registriert: 29.01.2007, 11:26
Wohnort: Berlin & La Mancha (Spain)
Kontaktdaten:

Re: E-Trike

Beitragvon Timpilot » 23.10.2017, 21:31

Siet gut aus!
Welche Start und welche Dauerleistung macht der Motor bei welcher Drehzahl?
Benutzeravatar
custom-paramotors
Beiträge: 92
Registriert: 22.11.2016, 10:28

Re: E-Trike

Beitragvon custom-paramotors » 24.10.2017, 06:34

Hallo,


zu euren Fragen:

Prop hat 145 cm
Max Drehzahl wird bei 2300 liegen ( mit dem Serienmotor und Dreiblatt)
Motor wird in der 6-6,5 Kg Klasse liegen = ca. echte 18 kw Dauerleistung ( die typische Rechnung die nach wie vor stimmt je kilo ca. max 2,7- 3,5 kw dauerlast je nach abstimmung und kühlmöglichkeit).

natürlich benötigt das trike nur etwa 5 bis 6 kw im nullschieber mit für e-flug optimalem schirm.
aber ein sehr große reserve ist natürlich klasse und 1 oder 2 Kilo motorgewicht beim trike egal.

der akku ist schon einige Monate fertig und hat 102 Ah bei 15 S, Eigenbau wie sonst auch mit kupferleiterbahnen gelötet.
bild folgt, da der akkuträgerrahmen noch frisch orange lackiert ist und für testflüge nur vorgrundiert verwendet wurde daher das bild nicht " verschandeln " sollte...

sämtliche telemtriewerte werden später wie hier gezeigt. https://www.youtube.com/watch?v=u5QPIAW9GNE&t=573s

Grüsse

ps. für den winter mit montierten ski hab ich auch was zum am schnee herumdüsen...
als gleitschirmantrieb kann ich es nicht verwenden da ich erst nach fertigstellung des manteltriebwerkes aus vollcarbon erfahren habe das ein großer paramotorhersteller das patent darauf hat die streben schräg in den propellerstrahl zu stellen. ich habs gemacht weil ich eine sehr hohe statische festigkeit brauchte für das mantelkonzept.

macht aber nix es nicht für flug nutzen zu können. fürn sommer bau ich mir auch mal ein foil-boot, das passt es dann auch sehr gut :-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
custom-paramotors
Beiträge: 92
Registriert: 22.11.2016, 10:28

Re: E-Trike

Beitragvon custom-paramotors » 19.11.2017, 10:05

Hallo,

hier mal ein Bild vom Trike im "abflugfertigen" Modus :-)

Grüsse Thomas

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Zurück zu „Motorschirm: Elektroflug“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast