Zukunft Aeroklausforum ... !! Ende 2017 ist Ende?

Allgemeine Diskussionen über das "wahre" Ultraleichtfliegen

Moderator: Moderatorenteam

Benutzeravatar
Thommy
Beiträge: 360
Registriert: 25.09.2006, 15:48
Wohnort: Simonswald im Schwarzwald

Zukunft Aeroklausforum ... !! Ende 2017 ist Ende?

Beitragvon Thommy » 31.10.2017, 19:41

Hallo Zusammen

ich mache mir Sorgen um unser Forum,
wie Alle wissen ist unser Klaus leider viel zu früh von uns gegangen ...
ich denke er hat vermutlich nur bis Ende des Jahres 2017 den Server bezahlt!?!
Danach könnte es abgeschaltet werden, denn ich glaube nicht das seine Familie unser Hobby weiter finanzieren mag ...
dann behält Klaus recht, auch beim Forum mit dem was auf der Startseite steht … R.I.P. dann auch sein Forum ...

Viele Grüße
Thommy
Hauptsache fliegen ... 8)
Benutzeravatar
erkki67
Beiträge: 1384
Registriert: 15.08.2006, 10:26
Wohnort: eigentlich nur noch in der Schweiz

Re: Zukunft Aeroklausforum ... !! Ende 2017 ist Ende?

Beitragvon erkki67 » 31.10.2017, 21:45

Und was kostet so was weiterleben zu lassen?

Rki
Sit on top :mrgreen:
Benutzeravatar
Hein Mueck
Beiträge: 110
Registriert: 20.11.2013, 10:44

Re: Zukunft Aeroklausforum ... !! Ende 2017 ist Ende?

Beitragvon Hein Mueck » 01.11.2017, 08:33

erkki67 hat geschrieben:Und was kostet so was weiterleben zu lassen?

Das rein technische: 'n 10er im Monat. Nur irgendwer muss hier auch den Hut aufhaben und die Sache pflegen. Des Weiteren stellt sich die Frage, ob es die Gelegenheit (Einverständnis der Familie, Zugangsdaten vorhanden etc.) gibt, das Forum nebst Domäne auf den neuen Server zu transferieren. Hat jemand Kontakt zur Familie? Wäre schade, wenn es hier zu Ende gehen würde.

Bye Thomas
Benutzeravatar
Baby
Beiträge: 190
Registriert: 26.02.2012, 16:22

Re: Zukunft Aeroklausforum ... !! Ende 2017 ist Ende?

Beitragvon Baby » 01.11.2017, 12:53

Moinsen!

Wir hatten vor einiger Zeit das selbe Problem mit einem anderen Forum. Der Betreiber ist plötzlich verstorben und das Forum stand von einem Tag auf den anderen sozusagen 'kopflos' da.
Die Admins und Mods haben sich zusammen gesetzt, es hat sich ein Betreiber Trio gebildet und das Forum übernommen, quasi geerbt. Die Finanzierung wird durch Spenden abgesichert. Die Verwaltungsarbeit teilen wir Mods und die Admins sich.

Das größte Problem bei so einem Forum ist sich rechtlich abzusichern. Das fängt bei einem 'ausgeliehenen' Foto mit dem Urheberrechtverstoß an und geht über das 'geistige Eigentum' der Schreiber weiter bis zu persönlichen Fehden die öffentlich ausgetragen werden. Das in den Griff zu bekommen ist eine Herausforderung. Und im Zweifelsfall ist der Betreiber halt haftbar.
Der Zeitaufwand für die technische Pflege ist auch nicht 'null', und man sollte sich schon ein bisschen auskennen mit dem Kram.

Was ich sagen will: Ein Forum zu erben ist möglich!

Es wäre wirklich schade wenn hier zum Jahresende der Vorhang fallen würde. Ich hoffe inständig es findet sich jemand der sich berufen fühlt unser Low and Slow am leben zu halten.

Schöne Grüße!
Robert
Benutzeravatar
Timpilot
Beiträge: 1103
Registriert: 29.01.2007, 11:26
Wohnort: Berlin & La Mancha (Spain)
Kontaktdaten:

Re: Zukunft Aeroklausforum ... !! Ende 2017 ist Ende?

Beitragvon Timpilot » 01.11.2017, 15:44

Ich wünsche uns allen auch, dass es weitergeht!

Falls es schwierig wird kann ich nur anbieten einen Teil der Themen im Forum "flugzeuge-selber-bauen" zu übernehmen.
Alles passt da aber leider inhaltlich nicht rein.

Am schönsten wäre es natürlich die bunte Mischung so wie sie jetzt hier ist zu erhalten.
Benutzeravatar
Dr. Speed
Beiträge: 33
Registriert: 01.09.2011, 12:55

Forum UL-Piloten.de

Beitragvon Dr. Speed » 01.11.2017, 19:24

Hallo,
falls das nicht klappen sollte, wäre ein anderes Forum evtl. interessant, das ein wenig Belebung gebrauchen könnte.

Das hier habe ich gefunden: www.ul-piloten.de

Ist eigentlich ganz nett aufgebaut und gibts schon seit 2005, nur immo zu wenig los, vermutlich weil alle hier sind. ;-)
Will hier niemanden wegwerben, ist ja auch nicht mein Forum, aber wäre vermutlich die einfachste aAternative, wenn das hier nicht übernommen werden kann.

Schönen Abend noch! :-)
vogtland-flieger
Beiträge: 3
Registriert: 17.02.2016, 20:38
Wohnort: 08261 Schöneck/ Vogtland

Re: Zukunft Aeroklausforum ... !! Ende 2017 ist Ende?

Beitragvon vogtland-flieger » 02.11.2017, 08:36

Hallo zusammen,
es wäre wirklich schade, wenn sich dieses Forum in Luft auflösen würde. Das sollte man verhindern.

Kann mir eventuell jemand per PN die Adresse der Familie zukommen lassen oder ist das die selbe Anschrift wie im Impressum?
Ich wäre durchaus bereit, das Ganze weiterleben zu lassen. Wäre natürlich für jede Hilfe und Unterstützung dankbar :wink:
Grüsse
Jens
Benutzeravatar
Thilda
Beiträge: 10
Registriert: 07.09.2014, 07:36
Wohnort: Rothemühl
Kontaktdaten:

Re: Zukunft Aeroklausforum ... !! Ende 2017 ist Ende?

Beitragvon Thilda » 02.11.2017, 14:28

.... das wäre wirklich schade, wenn das Forum hier "sterben" würde.
Mein Vorschlag:
1. Das Moderatorenteam stimmt sich untereinander ab, einer aus dem Team nimmt Kontakt mit der Familie von Klaus auf und fragt nach den Möglichkeiten (Zugang, Server, Domain, Kosten, evtl. Übernahme, etc.).
2. Vielleicht zeichnet sich daraus ein gangbarer Weg ab, wie und unter welchen Bedingungen das Forum weitergeführt werdn kann.
3. Wenn das dann klar ist, könnte man die Voraussetzung, Pflichten und Arbeitsaufwand zur Übernahme/Vererbung/Weiterführung des Forums hier öffentlich posten (übernimmt einer aus dem Moderatorenteam).
4. Interessierte könnten den Post kommentieren und sich vielleicht, falls nicht bekannt, kurz vorstellen.
5. Die Interessenten einigen sich, falls es mehrere sind, die Forumsmitglieder können mitreden.
6. Im besten Fall wird einer gefunden, der sich das Mützchen aufsetzt und dieses Forum mit Freude weiterführt.
Entwicklung beflügeln.
Benutzeravatar
ilU
Beiträge: 491
Registriert: 24.07.2007, 18:48
Wohnort: Denzlingen (bei Freiburg i.Br.)

Re: Zukunft Aeroklausforum ... !! Ende 2017 ist Ende?

Beitragvon ilU » 02.11.2017, 21:35

Hallo zusammen,
seit dem Tod von Klaus war ich laaange nicht mehr hier unterwegs....kurz der Stand:

Nachdem Klaus nicht nur viel zu früh sondern auch unerwartet plötzlich (einen Tag zuvor war ich noch bei ihm) verstorben ist hatte ich die Admins hier angeschrieben, leider keine Reaktion erhalten :shock: Seltsam. Keine Ahnung wer die Zugangsdaten hat, in den Unterlagen von Klaus war offenbar bisher nichts zu finden, ich frage aber nochmal bei seiner hinterbliebenen Familie nach. Klaus hoffte immer dass das Forum frei und unabhängig weiter geführt wird und der "gute Ton" beibehalten wird.
Jetzt erst einmal hoffen dass die Zugangsdaten irgendwo auffindbar sind und dann braucht es wen der sich dem Forum annimmt.

BlueSky
ilU
Benutzeravatar
gero
Beiträge: 386
Registriert: 18.11.2005, 19:41
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Re: Zukunft Aeroklausforum ... !! Ende 2017 ist Ende?

Beitragvon gero » 03.11.2017, 08:13

Hallo,
Ich würde gern einen finanziellen Beitrag zum Weiterleben des low-and-slow-Forums leisten. Zeit ein Forum selbst zu betreiben habe ich leider nicht...

gero
Benutzeravatar
Hein Mueck
Beiträge: 110
Registriert: 20.11.2013, 10:44

Re: Zukunft Aeroklausforum ... !! Ende 2017 ist Ende?

Beitragvon Hein Mueck » 03.11.2017, 09:06

ilU hat geschrieben:Jetzt erst einmal hoffen dass die Zugangsdaten irgendwo auffindbar sind

Zumindest der Strato-Server sollte zu öffnen sein, da hier i. A. Strato das "Chef"-Passort ggf. zurücksetzen kann. Auch die Domäne lowandslow.de wird von Strato betreut und ließe sich übernehmen.

Bye Thomas
Benutzeravatar
Stephan
Beiträge: 1807
Registriert: 29.01.2005, 06:00
Wohnort: Réunion -France

Re: Zukunft Aeroklausforum ... !! Ende 2017 ist Ende?

Beitragvon Stephan » 03.11.2017, 15:43

Nee Leute, das Forum muss so bleiben wie es ist! Wenn sich das wie oben beschrieben tatsächlich in dieser Preisklasse bewegt übernehme ich das gerne mittels einer jährlichen Zahlung. Was das technische anbelangt bin ich allerdings völlig unbedarft. In einem Forum meinen Unsinn dazugeben, das kann ich. Aber der Rest ist für mich einfach zu kompliziert. Gebt mir eine Holzbearbeitungsmaschine oder ein Schweissgerät, kein Problem, aber einen Computer???
Also findet bitte jemanden der das kann. Finanzieren und ein bisschen moderieren, wenn nötig, gern....
Gruss Stephan
Lässt sich niemals durch den Amtsschimmel vom Himmel holen...
Benutzeravatar
erkki67
Beiträge: 1384
Registriert: 15.08.2006, 10:26
Wohnort: eigentlich nur noch in der Schweiz

Re: Zukunft Aeroklausforum ... !! Ende 2017 ist Ende?

Beitragvon erkki67 » 05.11.2017, 13:31

Wohin kann ich den Betrag schicken für das Weiterbestehen des Forums?

Rki
Sit on top :mrgreen:
Benutzeravatar
Thommy
Beiträge: 360
Registriert: 25.09.2006, 15:48
Wohnort: Simonswald im Schwarzwald

Re: Zukunft Aeroklausforum ... !! Ende 2017 ist Ende?

Beitragvon Thommy » 05.11.2017, 13:57

Hallo Zusammen

ich denke das Geld ist nicht das Problem, zumindest nicht für uns im Forum.
Es ist eher das Problem wie kommen wir an den Server also an die Password Daten usw. und wer betreut danach das Forum ...
Beiträge bei Bedarf löschen … eingreifen bei Verstößen …Nutzer hinzufügen … gucken dass das Forum erreichbar ist … usw. usw.

Grüße
Thommy
Hauptsache fliegen ... 8)
Benutzeravatar
erkki67
Beiträge: 1384
Registriert: 15.08.2006, 10:26
Wohnort: eigentlich nur noch in der Schweiz

Re: Zukunft Aeroklausforum ... !! Ende 2017 ist Ende?

Beitragvon erkki67 » 05.11.2017, 15:19

Ich bezahle gerne, wenn das Moderatorenteam weitermacht!
Sit on top :mrgreen:

Zurück zu „Allgemeine Diskussionen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste