Her mit Euren Trikes!

alles über fliegende Gehhilfen

Moderator: Moderatorenteam

Benutzeravatar
aeroklaus
Site Admin
Beiträge: 1827
Registriert: 23.01.2005, 21:38
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Her mit Euren Trikes!

Beitragvon aeroklaus » 20.12.2015, 21:36

Ich fang´mal an....

Mein Privatflugzeug:

Rüter MR5 DUO Motorschirmtrike mit Sting 250-Segel, wie fast alle Geräte dieser Art potthässlich, was das Abheben aber ungemein erleichtert. Wird deswegen mit dem knatterndem Hirth F33 mit knapp 30PS nach spätestens 50 Metern von der Wiese abgestoßen und steigt solo mit 2 bis 2,5 m/s. Kann sogar notfalls mit einem Notsitz hinter dem Piloten legal doppelsitzig geflogen werden.
Auf-und abgebaut in 5-10 Minuten und wird zum Transport einfach hinten in den Lieferwagen, der auch als Campingmobil dient, geschoben.

IMG_2396.jpg
IMG_2394.jpg
IMG_2365.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Neues Motorschirmforum: http://www.ppgforum.de! Bitte weitererzählen!

Low and slow!!
Benutzeravatar
X-One
Beiträge: 269
Registriert: 19.12.2015, 09:13

Re: Her mit Euren Trikes!

Beitragvon X-One » 21.12.2015, 15:09

Ich habe mir nach ü.10 Jahren Flyke nun das Fresh Breeze X-One T4 gekauft und bin begeistert, "wie könnte es anders sein :D" , es unterscheidet sich schon rein optisch von den meistens "potthässlich" :D

Bild

Geflogen wird es am Fresh Breeze Relax Schirm.
Ein wenig mehr gibt es unter : https://lw192345678.wordpress.com/2015/ ... sh-breeze/

Gruß
Lucian
Gruß vom "Rentner von der Alb"


Größter Fresh Breeze Fan


https://lw192345678.wordpress.com/
Benutzeravatar
aeroklaus
Site Admin
Beiträge: 1827
Registriert: 23.01.2005, 21:38
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Her mit Euren Trikes!

Beitragvon aeroklaus » 21.12.2015, 19:24

Welches ist nun das Trike und welches das Auto? :wink:

Rattenscharfe Kombination, sehr stylish!

LG Klaus
Neues Motorschirmforum: http://www.ppgforum.de! Bitte weitererzählen!

Low and slow!!
Benutzeravatar
Kläuser
Beiträge: 136
Registriert: 26.12.2015, 18:19

Re: Her mit Euren Trikes!

Beitragvon Kläuser » 27.12.2015, 19:42

Hier ist mein Trike,

Unbenannt.png

das Triostar mit einem 630 ccm großem V2 Motor. Es ist ein 4-Takter mit etwa 33 PS.

DSC01767.png


Das Cockpit habe ich mir selbst gebaut...und noch blau lackiert. Die Fußrasten habe ich mir aus Alu drehen lassen.

Cockpit1.png


Der Sound und der Spritverbrauch (3-4 Ltr.)sind echt gut. Mein Motor hat schon etliche Stunden runter und läuft immer noch.

Das neue x-one von den Freshi´s finde ich vom Design und der Federungstechnik (wie auch schon beim Bullix) echt gelungen! Das gefällt mir auch sehr gut.
Potthässlich :lol: finde ich eigentlich nur einige amerikanische Trikes,die wie ich finde auf Design keinen Wert legen.

Gruß
Kläuser
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
aeroklaus
Site Admin
Beiträge: 1827
Registriert: 23.01.2005, 21:38
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Her mit Euren Trikes!

Beitragvon aeroklaus » 28.12.2015, 14:07

Kläuser hat geschrieben:Das Cockpit habe ich mir selbst gebaut...und noch blau lackiert. Die Fußrasten habe ich mir aus Alu drehen lassen.

ah: das ist doch das Teil von Fresh Breeze-das habe ich auch. Nur habe ich es rot lackiert, wie es sich gehört ;)
Aber: wie hast Du es lackiert? Hält der Lack?
Ich habe Kunststoffgrundierung verwendet, das hält aber nicht.

LG Klaus

Edit: blöd, nicht richtig hingeschaut: Du hast nur die Frontplatte blau lackiert, nicht die Cockpitschale.
Neues Motorschirmforum: http://www.ppgforum.de! Bitte weitererzählen!

Low and slow!!
Benutzeravatar
X-One
Beiträge: 269
Registriert: 19.12.2015, 09:13

Re: Her mit Euren Trikes!

Beitragvon X-One » 28.12.2015, 18:51

Hast du da alles aus Spraydosen genommen Klaus.
Kunstoffgrundierung soll heisse Kunststoff Praimer oder?
Gruß vom "Rentner von der Alb"


Größter Fresh Breeze Fan


https://lw192345678.wordpress.com/
Benutzeravatar
aeroklaus
Site Admin
Beiträge: 1827
Registriert: 23.01.2005, 21:38
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Her mit Euren Trikes!

Beitragvon aeroklaus » 28.12.2015, 19:08

das war ein Rest Kunststoffprimer aus einer Dose, die ich noch herumliegen hatte (mittlerweile weggeworfen, da leer).
Und Auto-Reparaturlack vom örtlichen Lackhändler.
War wahrscheinlich eine ungeeignete Kombination. Der Primer haftet nicht richtig und der Lack bräuchte auch einen Schuss Weichmacher, damit er nicht so leicht absplittert.

Muss mal die Freshies fragen, was da besser geeignet wäre.

Aber die Lackierung selbst ist gut geworden, kaum Nasen oder Insekten :wink:

LG Klaus
Neues Motorschirmforum: http://www.ppgforum.de! Bitte weitererzählen!

Low and slow!!
Benutzeravatar
smart
Beiträge: 84
Registriert: 02.12.2009, 23:27
Wohnort: Saarland

Selbstbautrike mit Simonini

Beitragvon smart » 28.12.2015, 21:30

Hallo,

hier habe ich mal vor einiger Zeit ein Kitebuggy mit einem FB-Simo verbunden. Die Robustheit des Kitebuggys kostet nur ca. 15kg zusätzliches Gewicht. Das Kitebuggy Peter Lynn - Folding hat auch ein kleines Packmaß. Der Aufbau dauerte auch nur 15 Minuten.
Leider ist sowas in D verboten! Flog aber recht gut!

Grüße
Martin
P05s.jpg
P02s.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Kläuser
Beiträge: 136
Registriert: 26.12.2015, 18:19

Re: Her mit Euren Trikes!

Beitragvon Kläuser » 29.12.2015, 13:39

@Klaus:
Edit: blöd, nicht richtig hingeschaut: Du hast nur die Frontplatte blau lackiert, nicht die Cockpitschale.

Ja den Cockpitbody wollte ich schwarz lassen und die Frontplatte soll die Rahmenfarbe wieder aufnehmen.

@Smart:
Die Idee mit dem Kitebuggy von fand ich damals vor meiner Trikesuche auch gut. Zumal man dadurch immer noch die Option zum Fußstart hat. Leider verstehe ich vom Schweißen nichts... Das schöne heute ist, dass du jetzt auch solche Eigenbautrikes fliegen darfst, wenn der Schirm entsprechend "zugelassen" ist.
Benutzeravatar
smart
Beiträge: 84
Registriert: 02.12.2009, 23:27
Wohnort: Saarland

Re: Her mit Euren Trikes!

Beitragvon smart » 29.12.2015, 16:12

@Kläuser
es wurde lediglich das Rückenteil an 2 Stellen geschweißt, ansonsten wurde alles geschraubt.

Da ich nun einen Miniplane TOP80 besitze (die weltweit einfachste Möglichkeit zum Fliegen , Motor 21Kg Gleitschirm 5kg Rettung 2kg und Sprit) und für längere Flüge lieber in einem Trike fliegen will, baue ich mir demnächst ein Trike. Hierbei werde ich nur Rohmaterial verarbeiten/schweissen. Mein Ziel ist ein Trike mit weniger als 10Kg Gewicht. Dies geht grundsätzlich nur mit leichten Alu-Speichenräder, da die "Schubkarrenräder" einiges wiegen. Die Aufnahme eines Motors soll universell werden, falls mal ein stärkerer Simo wieder ran muß!

Demnächst mehr
Martin
Friedodo
Beiträge: 11
Registriert: 21.12.2015, 18:26

Re: Her mit Euren Trikes!

Beitragvon Friedodo » 29.12.2015, 19:02

aeroklaus hat geschrieben:...wie fast alle Geräte dieser Art potthässlich, was das Abheben aber ungemein erleichtert.

Also ich finde Dein Ding ganz und garnicht potthässlich. Pothässlich finde ich persönlich eher das Flyke, vor allem mit roter Lackierung. Ein Hässlich oder Schön gibt es nicht, da es halt Geschmacksache ist
Benutzeravatar
X-One
Beiträge: 269
Registriert: 19.12.2015, 09:13

Re: Her mit Euren Trikes!

Beitragvon X-One » 29.12.2015, 19:34

Ich hatte auch das Flyke von Fresh Breeze, hier mal ein Bild von dem Flyke für Piloten die sich darunter nichts vorstellen können
Bild(Bild Quelle:http://fresh-breeze.de/)

Ich hatte es in Rot und fand es nicht "Potthässlich" :cry: und viel Spass damit gehabt, 5-6 mal durch Deutschland geflogen, Küsten Europas mit beflogen immer ein treuer Begleiter.
Ich denke das Flyke ist ein geniales Teil, die Mobilität auf dem Boden durch den Tretantrieb war schon eine geniale Konstruktion, etwas filigraner wie manch ein anderes Trike aber eben leicht und somit auch noch gut fahrbar mit dem 16 Gang Getriebe.
Gruß vom "Rentner von der Alb"


Größter Fresh Breeze Fan


https://lw192345678.wordpress.com/
Benutzeravatar
aeroklaus
Site Admin
Beiträge: 1827
Registriert: 23.01.2005, 21:38
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Her mit Euren Trikes!

Beitragvon aeroklaus » 30.12.2015, 21:24

Aaalso gut!

Was interessiert mich mein Geschwätz von neulich: ich behaupte einfach das Gegenteil:


nicht alle Trikes sind potthässlich! Niemals nicht! :colabear:

Eigentlich ist nur meins potthässlich, und das ist gut so. Ich stehe dazu!



Wirklich schöne Trikes gibt es tatsächlich:

z.B. Olis Luftmofa:
luftmofa.jpeg



Oder die Trikes von Leon, einem Kontakt aus Belgien vor ca. 10 Jahren:
Bild
Bild


LG Klaus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Neues Motorschirmforum: http://www.ppgforum.de! Bitte weitererzählen!

Low and slow!!
Benutzeravatar
X-One
Beiträge: 269
Registriert: 19.12.2015, 09:13

Re: Her mit Euren Trikes!

Beitragvon X-One » 31.12.2015, 15:24

Ja dem Öli seine finden alle gut :D , aber scheins sind die "Potthässlichen" besser vertreten, das wird daran liegen wenn man da mal einbombt wird es richtig teuer, wollte aber doch auch ein "Potthässliches" konstruieren,
Mir gefällt das vom Öli auch sehr gut, gibts den denn noch :Klaus: , nach meinem Unfall bin ich garnicht mehr auf dem laufenden da ich keine Treffen mehr wahrgenommen habe, das letzte mal hatte ich ihn in Bass Hamm gesehen gehabt. :D :D .
Ich finde deines auch nicht schlecht wenn man bedenkt wie alt der Typ ist, hatte da auch mal Interesse daran weil der Martin ja ein anderes Getriebe am Monster verbaut hatte und somit mehr Schub in Verbindung mit einem grösseren Propeller bot wie dem Fresh Breeze seines, auch ist der Martin ein patenter Kerle, das ist bei mir auch immer ein Punkt der mir das Produkt verschönert, auch hier die Frage: gibts den denn noch auf dem Markt :Klaus: .


Gruß
Lucian
Gruß vom "Rentner von der Alb"


Größter Fresh Breeze Fan


https://lw192345678.wordpress.com/
Benutzeravatar
aeroklaus
Site Admin
Beiträge: 1827
Registriert: 23.01.2005, 21:38
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Her mit Euren Trikes!

Beitragvon aeroklaus » 31.12.2015, 19:21

Soviel ich weiss, baut der Martin Rüter immer noch gelegentlich das eine oder andere Einzelstück zusammen. Ich werde ihn nächstes Jahr :wink: mal anrufen, da ich noch ein paar Fragen habe.

Ja, der Schub ist beim MR5 Duo ist durch den größeren Prop und die andere Übersetzung ziemlich gut, allerdings hänge ich durch das recht starke Drehmoment beim Start extrem schief in den Seilen. Ausserdem haben mir meine Vereinskollegen bestätigt, dass das Moped aussergewöhnlich leise ist, was durch die niedigere Motor-und Propdrehzahl im Gegensatz zum Standard-Monster zustandekommt.

Dann kann man es durch Lösen von 2 Quickpins, einem Bolzen unter dem Sitz, zwei Gurtschlössern und Zusammenschieben der Achsen innerhalb von 5 Minuten so klein zusammenfalten, dass es hinten in den Lieferwagen reinpasst und man oberhalb sogar noch Platz für ein breites Campingbett hat.
Insofern bin ich ganz zufrieden mit dem Teil.

LG Klaus
Neues Motorschirmforum: http://www.ppgforum.de! Bitte weitererzählen!

Low and slow!!

Zurück zu „Motorschirm Trikes“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast