Seite 1 von 1

Kompass КГ-1Б nachfüllen

Verfasst: 18.01.2016, 22:32
von Lambdasonde
Mein Problem war der nach 4 Jahren undicht gewordene Kompass. Als Schwachstelle hat sich letztendlich die Verschlussöffnung herausgestellt. Die Madenschraube war leicht zu drehen. Vielleicht hatte sich die Dichtung gesetzt oder die Madenschraube war von Anfang an nicht richtig fest. Jedenfalls sah der Kompass ganz traurig aus :shock:

IMG_1489.jpg

Also habe ich mich auf Erkundungstour begeben. Der Kompass wurde zuerst kopfüber in die Originalverpackung eingelegt

IMG_1501.jpg

und danach die hintere Verschlusskappe entfernt (4 Schrauben). Das ganze sah dann so aus

IMG_1503.jpg

Nun wurde die Mutter mitsamt Madenschraube und Dichtung entfernt. Gegenhalten! Es gibt dazu sicherlich ein Spezialwerkzeug mit vier kleinen Bolzen, die in die Bohrungen der Platte eingreifen. Aber mit Knipex und entsprechender Vorsicht gelang das auch. Die Mutter war nicht sehr fest. Die Einfüllöffnung lag frei.

IMG_1504.jpg

IMG_1506.jpg

Ich habe dann etwas Flüssigkeit entnommen. Der Geruch deutete auf Basis Petroleum hin. Die Kompassflüssigkeit vom Typ Airpath (Aero-Shop) riecht genauso. Also habe ich einen Verträglichkeitstest gemacht. Beide gemischt und stehengelassen, im Tiefkühler bei -18°C und auf dem Badheizkörper. Keine Auffälligkeiten, alles ganz klar. So habe ich dann mittels 20ml-Einwegspritze und 1,2mm-Kanüle ca. 18ml aufgefüllt.
Eine neue Dichtung entstand mit Locheisen aus vorhandenem Dichtungspapier (Kautasit).
Danach ein kleiner Schluck Sicherungslack und schon war's geschafft :D

IMG_1512.jpg

Ich denke, dass viele solcher Kompasse unterwegs sind, die werden sogar als Ausstattung in der C42 angeboten. Vielleicht hilft es dem ein oder anderen.
Die Zeit muss zeigen, wie sich die Flüssigkeiten vertragen, ich bin wie immer optimistisch.

Letztendlich muss jeder selbst entscheiden...

Grüße, LS

Re: Kompass КГ-1Б nachfüllen

Verfasst: 19.01.2016, 07:10
von homebuilder
Hallo Lamdasonde :D
vielen Dank für Deine Mühe uns daran teilhaben zu lassen.

Auch Deine Versuche der Verträglichkeit beider Flüssigkeiten fand ich prima.

Ich habe auch noch so einen Kompass, bei dem auch ein wenig Flüssigkeit fehlt.

Toller Beitrag :!:


Einen schönen Gruß
homebuilder :D

Re: Kompass КГ-1Б nachfüllen

Verfasst: 19.01.2016, 09:38
von Timpilot
Mir gefällt der Beitrag auch sehr gut. Danke!!
Ich habe mal gehört, dass eine kleine Luftblase aber immer nötig ist um Teperaturausdehnung der Flüssigkeit zu erlauben. Luft ist ja kompressibel, die Flüssigkeiten dagegen nicht.

Re: Kompass КГ-1Б nachfüllen

Verfasst: 19.01.2016, 18:17
von Lambdasonde
Hehe, danke für die Blumen :D

Die notwendige Luftblase wird bei diesem Kompass ganz einfach durch ein kleines Konstruktionsdetail definiert. Das Einfüllröhrchen ragt ein Stück in die Kugel und so bleibt beim Befüllen immer die gleiche Menge Luft drin 8)

@Timpilot: Ist dieses Jahr im Sommer wieder "Laucha" ?

Grüße, LS

Re: Kompass КГ-1Б nachfüllen

Verfasst: 20.01.2016, 10:15
von Timpilot
Off topic:
Lambdasonde hat geschrieben:@Timpilot: Ist dieses Jahr im Sommer wieder "Laucha" ?
Grüße, LS

Na klar! Wie jedes Jahr - gleiche Bedingungen!
SummAirCamp2016
24.07-13.08.2016

EDBL
Lauch/Unstrut

Wir haben es ja schon mal als Forumstreffen vorgeschlagen - ist aber nicht auf viel Begeistrung gestoßen...

Re: Kompass КГ-1Б nachfüllen

Verfasst: 20.01.2016, 21:16
von togo
Da freu ich mich schon drauf! Letztes Jahr hab ich´s leider verpasst.
...Schon fest im Kalender! :colabear: :mixed:
Tom

Re: Kompass КГ-1Б nachfüllen

Verfasst: 02.06.2016, 17:06
von Lambdasonde
... Update zum Flüssigkeitsgemisch: Halbes Jahr, alles "klar" :D

Grüße, LS

Re: Kompass КГ-1Б nachfüllen

Verfasst: 04.06.2016, 16:31
von homebuilder
Hallo Lamdasonde :D
vielen Dank für's feedback.

Einen schönen Gruß
homebuilder :D