Einbaugerät 8,33 kHZ

alles über Trikes

Moderator: Moderatorenteam

Benutzeravatar
Wolfgang Kehl
Beiträge: 77
Registriert: 22.08.2005, 05:46
Wohnort: Ichenhausen

Einbaugerät 8,33 kHZ

Beitragvon Wolfgang Kehl » 15.07.2017, 07:48

Hallo,

da von meinen drei Icom Handfunkgeräte, jedes noch schlechter ist, also Zumutung für jeden Flugleiter habe ich mich dazu Entschlossen
ein zugelassenes Einbaugerät einzubauen in Verbindung mit meinem Niecom Intercom.
Kann mir auch nicht leisten ein nicht zugelassenes Funkgerät zu Verwenden :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Was würdet Ihr Empfehlen ????

Danke für euere Antworten.

Gruß

Wolfgang :D :D :D
cbk
Beiträge: 17
Registriert: 24.08.2015, 11:57
Wohnort: NRW

Re: Einbaugerät 8,33 kHZ

Beitragvon cbk » 15.07.2017, 10:13

Egal welches du nimmst,
mich würde interessieren, wie du das Gerät wasserdicht eingebaut bekommst? Kann ja sein, daß man dann doch irgendwann mal etwas im Regen fliegt.
Benutzeravatar
Thommy
Beiträge: 360
Registriert: 25.09.2006, 15:48
Wohnort: Simonswald im Schwarzwald

Re: Einbaugerät 8,33 kHZ

Beitragvon Thommy » 16.07.2017, 10:56

Hi

in meiner Sunny tut ein Dittel KRT2 seinen Dienst, super und kann auch direkt zwei Headsets bedienen (drei PTT Tasten, VOX, Intercom, zwei Frequenzen abhören usw. usw. )
bekommt man für unter 950,- …

Grüße
Thommy
Hauptsache fliegen ... 8)
Benutzeravatar
quax2000
Beiträge: 983
Registriert: 03.09.2007, 14:50

Re: Einbaugerät 8,33 kHZ

Beitragvon quax2000 » 16.07.2017, 12:07

KRT2
...aus der Hansestadt :-)
Benutzeravatar
Baby
Beiträge: 182
Registriert: 26.02.2012, 16:22

Re: Einbaugerät 8,33 kHZ

Beitragvon Baby » 17.07.2017, 05:46

Moin!

Mit ein Haupt Kriterium bei einem Funkgerät ist für mich die Bedienung. Die muss intuitiv sein. Was sich da so einige Hersteller erlauben ist echt ein Witz! Da hilft dann auch kein superscharfes OLED Display wenn ich bei Turbulenz versuche das richtige Tasterchen zu treffen um die neue Frequenz einzustellen. Ich will einen Drehknopf für An/Aus /Laut und einen anderen für die Frequenz. Ganz altmodisch!

Ich hab in allen Fliegern die kleinen Becker drin. Absolut problemlos. Für die Slingsby hab ich jetzt ein Trig angeschafft. Weil es so schön klein ist. Was das dann im Betrieb taugt wird sich zeigen.

Grüße!
Robert
Benutzeravatar
Timpilot
Beiträge: 1099
Registriert: 29.01.2007, 11:26
Wohnort: Berlin & La Mancha (Spain)
Kontaktdaten:

Re: Einbaugerät 8,33 kHZ

Beitragvon Timpilot » 17.07.2017, 09:34

Ich habe bisher zwei KRT2s eingebaut. Funktionieren problemlos. Intercom brauchst Du m.E. nicht separat.
Für OUV-Mitglieder läuft gerade eine Sammelbestellung für 8,33KHz. Ber interesse PM.

Zurück zu „Trikes“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast